Montag, 1. Mai 2006

Der erste Mai

Eigentlich ist Anfang Mai die Zeit Bella zu besuchen. Da sie jetzt in Berlin ist und ich meine nächste Zeit noch nicht geplant hab, weiß ich nicht, ob ich es schaffe, trotz Einladung. Aber schön wäre es. Soviel Tee wie ich will!

Ein Blick aus dem Fenster beruhigt mich: kein Maibaum. Seit ich in Bonn wohne stand jedes Jahr einer unter meinem Fenster - nie für mich, aber es tat mir um die armen Birken leid, jedes Mal.

Beltaine. Ja. Ich bin ja sowieso nicht unbedingt so eine Sabbat-Feierin, ich feier lieber nach anderen Rhytmen, aber dieses Jahr hatte ich gar kein Bedürfnis danach.
Mein erstes spirituelles Ziel ist es meine Frejya wieder zu finden. Ich weiß immer noch nicht, wie Sie mir abhanden gekommen ist, weil Sie früher einfach immer da war. Ich musste nur die Augen schliessen und habe ihre Umarmung gespürt. Ich hab mir überlegt, ob ich zu schwach für Sie geworden bin. Sie ist manchmal einfach so überwältigend und mitreissend und es ist fast unheimlich Ihre Leidenschaft zu erleben. Aber keine Göttin und kein Gott haben mich je so bewegt, berührt, bei keiner habe ich mich so zu Hause gefühlt.

Mein Mini-Göttinengeflüster, mit nur 30 Karten erstaunt mich im Moment. Ich kann keine Karte ziehen, wenn ich an meine ehemalige Beziehung denke. Ich kann Karten für mich oder für den Tag ziehen, aber nicht für uns.

Meine Karten waren Ix Chel - Kreativität und Nut - Mysterium und damit fühle ich mich sehr wohl. Die Tageskarte gestern war Isis - Mutterliebe, was fast ein Shock war, da gestern meine Eltern zu mir gekommen sind und meine Mutter mich gradezu überflutet hat. Aber ich hab noch nie so einen Zug zur Karte, fast elektrischen Stoß, gespürt.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Meine Freyja
Ich stelle immer wieder fest, wie gut ich zu Ihr passe....
Iselle - 11. Nov, 15:19
hach....
... mein kind wird erwachsen.. *stolz ein tränchen...
bitchwitch (Gast) - 19. Sep, 15:39
Aus irgendeinem Grund...
Aus irgendeinem Grund krieg ich in letzter Zeit dauernd...
Iselle - 4. Sep, 13:36
ich hab mich auch schon...
ich hab mich auch schon gewundert :) Finde das Hobby...
siam - 3. Sep, 18:25
du kämmst dein langes...
du kämmst dein langes haar und singst männer...
Irienne - 1. Sep, 20:18

Links

Suche

 

Status

Online seit 4255 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Nov, 15:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Gesehene Filme

Musikliste

Mein Lesestoff


Lois McMaster Bujold, Alexander Lohmann
Chalion 2. Paladin der Seelen.


Susanna Clarke, Anette Grube, Rebekka Göpfert
Jonathan Strange und Mr Norrell. Roman

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren