Meine Freyja

Ich stelle immer wieder fest, wie gut ich zu Ihr passe. Nachdem ich mich von der lustbetonten seite immer mehr abgewandt habe, ist auch die spirituelle, hexische Seite immer leiser geworden. Ich glaube, ich habe mit Nelly darüber schonmal diskutiert. Wir haben vermutet, es könnten die Männer sein, die uns von eder Göttin abschneiden, aber im Moment glaube ich, dass Frejya, in ihrere Vielheit von mir alles will, damit sie mir alles gibt. Das heißt, wenn ich meien Libido annehme und auslebe, wird meine Sensibilität auch wieder besser. Wenn ich mich selber und die Natur geniesse, werde ich wieder besser darin, der Zaun zu reiten.

Das zu erleben ist wieder einmal sehr sehr schön. Die Kleinigkeiten, die mich darin bestätigen, dass ich nicht nur ein farbloses Wesen in einer rationalisierten Welt bin, sondern gleichzeitig auch über all die Farben erkenne, die dahinter liegen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Meine Freyja
Ich stelle immer wieder fest, wie gut ich zu Ihr passe....
Iselle - 11. Nov, 15:19
hach....
... mein kind wird erwachsen.. *stolz ein tränchen...
bitchwitch (Gast) - 19. Sep, 15:39
Aus irgendeinem Grund...
Aus irgendeinem Grund krieg ich in letzter Zeit dauernd...
Iselle - 4. Sep, 13:36
ich hab mich auch schon...
ich hab mich auch schon gewundert :) Finde das Hobby...
siam - 3. Sep, 18:25
du kämmst dein langes...
du kämmst dein langes haar und singst männer...
Irienne - 1. Sep, 20:18

Links

Suche

 

Status

Online seit 4204 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Nov, 15:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Gesehene Filme

Musikliste

Mein Lesestoff


Lois McMaster Bujold, Alexander Lohmann
Chalion 2. Paladin der Seelen.


Susanna Clarke, Anette Grube, Rebekka Göpfert
Jonathan Strange und Mr Norrell. Roman

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren